Follow us on Twitter
https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/642916birdfarm_showcase_11.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/821499birdfarm_showcase_12.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/317172birdfarm_showcase_14.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/487213birdfarm_showcase_13.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/931390birdfarm_showcase_1.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/980801birdfarm_showcase_2.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/560217birdfarm_showcase_10.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/828695birdfarm_showcase_3.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/179074birdfarm_showcase_7.jpg https://www.birdfarm.de/bb/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/863742birdfarm_showcase_8.jpg
galerie/papageien-galerie galerie/straussen-galerie galerie/alpaka-galerie galerie/zuchtanlage-galerie galerie/papageien-galerie /bb/artenschutz/artenschutz-links/0 galerie/alpaka-galerie galerie/futterpflanzen-galerie galerie/papageien-galerie galerie/futterpflanzen-galerie
Sie befinden sich hier:  Home // Artenschutz // Links zum Thema Artenschutz

Links zum Thema Artenschutz

Drucken PDF

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bundesamt für Naturschutz

Webseite: http://www.bfn.de

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Webseite: http://www.lanuv.nrw.de

Die Bundesartenschutzverordnung (§ 7 Haltung von Wirbeltieren) fordert von Haltern besonders eine erforderliche Zuverlässigkeit und ausreichende Kenntnisse über die Haltung und Pflege der Tiere sowie eine tierschutzgerechte Haltungseinrichtung.

Stiftung Artenschutz

Webseite: www.stiftung-artenschutz.de

Das Ziel der seit März 2001 bestehenden Stiftung Artenschutz ist es, existenziell gefährdete Tierarten und ihre angestammten Lebensräume zu erhalten, um so gemeinsam mit vielen Partnern einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Biodiversität zu leisten.

Naturschutzbund Deutschland e.V.

Webseite: http://www.nabu.de

Der NABU engangiert sich für Mensch und Natur. Deutschlandweit setzt er zahlreiche Projekte zum Artenschutz, wo der NABU Aufklärungsarbeit leistet. Die Themen sind vielfältig und gehen weit über klassische Vogelschutz-Aktionen wie die jährlich stattfindende Stunde der Gartenvögel hinaus.

NABU Die Stiftung Büngernsche/Dingdener Heide

Webseite: http://www.nrw.nabu.de

Die Stiftung Büngernsche/Dingdener Heide hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Projekt "Dingdener Heide - Geschichte einer Kulturlandschaft" zu fördern und langfristig finanziell zu sichern. Ziel des Projektes ist es, das Zusammenspiel zwischen Kultur und Natur zu bewahren und zu entwickeln. Um dies zu erreichen arbeiten der NABU, die NRW-Stiftung und das Land NRW zusammen.
Die Stiftung Büngernsche/Dingdener Heide leistet einen dauerhaften Beitrag für Mensch und Natur. Sie ist gemeinnützig und bietet einen sicheren, unkomplizierten und steuerbegünstigten Rahmen für ihre Zuwendung, ob als Zustiftung oder Spende.
Als direkter Nachbar unterstützt die birdfarm büngerheide die Stiftung Büngernsche/Dingdener Heide.

Westfälische Gesellschaft für Artenschutz e.V.

Webseite: http://www.wgfa.de

Die "Westfälische Gesellschaft für Artenschutz e.V." (WGA) wurde 1997 gegründet, um die vom Allwetterzoo Münster initiierten internationalen Artenschutzprojekte zu unterstützen und zu fördern. Ziel der WGA ist es, zum Erhalt der Artenvielfalt beizutragen und akut bedrohte Tierarten vor ihrer unmittelbaren Ausrottung zu bewahren.

WWF Deutschland

Webseite: http://www.wwf.de

Motto: Naturschutz geht uns alle an!
Die natürlichen Lebensräume der Erde werden in nie dagewesener Geschwindigkeit zerstört. Wenn der Verbrauch an natürlichen Ressourcen so weitergeht wie bisher, werden wir bis zum Jahr 2050 zwei Planeten benötigen, um unsere Bedürfnisse nach Nahrung, Energie und Infrastruktur zu decken. Grund genug, durch aktiven Naturschutz gegenzusteuern!

Allwetterzoo Münster

Webseite: http://www.allwetterzoo.de

Mit seinen Artenschutzmaßnahmen folgt der Allwetterzoo dem Leitbild der Welt-Zoo-Naturschutzstrategie.

LORO PARQUE FUNDACION Tenerife Spain

Webseite: http://www.loroparque-fundacion.org/

Unsere Mission ist es die bedrohtesten Lebensräume unserer Erden mit einer reichen Tiervielfalt zu schützen, indem wir die Papageien und Meeressäuger als Hauptschutzobjekt benutzen.
Einen großen Teil unserer bedrohten Papageienarten haben wir vom LORO Park übernommen. Die birdfarm büngerheide freut sich über eine angenehme Zusammenarbeit.

Fond für bedrohte Papageien

Webseite: http://www.papageienfonds.de/

Aktiver Artenschutz durch den Fonds für bedrohte Papageien. Die ständig wachsende Bedrohung wildlebender Papageienpopulationen und der damit verbundene dramatische Rückgang vieler Arten erfordert mehr denn je intensive und zielgerichtete Schutzmaßnahmen. Die birdfarm büngerheide ist Mitglied im Fond für bedrohte Papageien und unterstützen gerne deren Ziele.

Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V.

Webseite: http://zgap.de/

Was ist mit den Tierarten, die nicht bekannt, aber ebenfalls von der Ausrottung bedroht sind? Die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. (ZGAP) setzt dich für den Erhalt und Schutz dieser Arten ein.
Ziel der Gesellschaft ist in erster Linie die Erhaltung wenig bekannter, bedrohter Arten und der Schutz ihrer Lebensräume. Während die Ausrottungsgefahr von Berggorillas, Großen Pandas oder Java-Nashörnern bereits weiten Kreisen der naturinteressierten Bevölkerung bekannt ist, gibt es noch tausende hochbedrohte Arten, deren Namen selbst Fachleuten häufig kaum geläufig sind. Mangels Kenntnis starben in den letzten Jahren schon einige - auch große - Arten unbeachtet von der Öffentlichkeit aus.

Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V.

Webseite: http://www.bna-ev.de/

Der Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e. V. (BNA) ist ein bundesweiter Dachverband für Verbände und Vereine der Tier- und Pflanzenhaltung / -züchtung und für Einzelmitglieder in Deutschland.
Der BNA ist das Sprachrohr dieser Tier- und Pflanzenhalter / -züchter. Als Dachverband bündelt er ihre Interessen und vertritt sie in der Öffentlichkeit sowie in allen Bundesländern, in Berlin und in Brüssel. Dabei setzt sich der BNA für einen aktiven Natur-, Tier- und Artenschutz ein. Mit der Eröffnung des Schulungszentrum Mitte 2009 setzt der BNA neue Akzente und Schwerpunkte. Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Einrichtung.

Stiftung Kulturlandschaft Kreis Borken

Webseite: http://www.stiftung-kulturlandschaft.de

Erhalt, Pflege und Entwicklung der Kulturlandschaft des westlichen Münsterlandes – Kreis Borken – Zur Erreichung der Stiftungsziele erwirbt, pachtet oder sichert die Stiftung langfristig Grundstücke und optimiert sie im Sinne des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Die Auswahl der Flächen orientiert sich am tatsächlichen und langfristigen Nutzen für den Naturschutz und am Erhalt wertvoller landwirtschaftlicher Grundstücke.

Natur und Vogelschutzverein Kreis Borken e.V.

Webseite: http://www.nuv-borken.de

Der Eisvogel-Vogel des Jahres 2009.
Der Erhalt des Eisvogels in unserem Bereich ist auch eines unserer wichtigsten Anliegen. Auf dem Gelände der birdfarm wurde eigens ein Biotop mit einer natürlichen Lehmwand eingerichtet, in der mit der Unterstützung eines Biologen des Vogelparks Walsrode entsprechende Bruthöhlen errichtet wurden.

Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Voogelzucht (AZ) e.V.

Webseite: http://www.azvogelzucht.de

Die Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht (AZ) e.V. ist ein als gemeinnützig eingetragener Verein. Sie wurde im Jahre 1920 gegründet und kann somit auf eine lange Tradition und einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Die AZ hat rund 25.000 Mitglieder im In- und Ausland und ist die größte Vereinigung dieser Art in Deutschland und eine der größten in der Welt. Sie besteht ausschließlich aus Einzelmitgliedern. Diese haben sich zu einem großen Teil in über 460 Ortsgruppen - über die Bundesrepublik Deutschland und das benachbarte Ausland verteilt - zusammengeschlossen. Darüber hinaus gibt es auch noch 14 AZ-Landesgruppen.

Zurück zur vorherigen Seite